Schlagwortarchiv für: Filmhaus Bielefeld

am Dienstag, 5. März 2024, zeigen wir um 19Uhr im Saal 1 der Kamera den Dokumentarfilm „MAMita“ von Luisa Bäde.  Es ist eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe ‚Filmhaus präsentiert: besondere Dokumentarfilme mit Gästen‘. Die Regisseurin Luisa Bäde ist am Abend zu Gast und stellt sich den Publikums Fragen. Filmemacherin Anna-Maria Nacke moderiert den Abend.

Weiterlesen

Erfahrene und angehende Filmschaffende produzieren und präsentieren wieder kurze Filme über die Bielefelder Kunst- und Kulturszene. Das Projekt Nachtvisionen findet im Vorfeld der Nacht der Bielefelder Museen, Galerien und Kirchen statt. Am Abend der Nachtansichten 2024 stellen wir eine Leinwand vor dem Bielefelder Rathaus auf und zeigen nach Einbruch der Dunkelheit die Filmbeiträge.

Weiterlesen

Aus Anlass des internationalen Holocaust Gedenktags zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, präsentiert das Filmhaus am Dienstag, 30. Jan. 2024, 20Uhr Kamera Saal 1 im Rahmen der Reihe: besondere Dokumentarfilme mit Gästen: „Auschwitz – Oswiecim“ VOM ERINNERN UND GEDENKEN AN DEN HOLOCAUST

Weiterlesen

Wem gehört die Stadt? Am Samstag, d. 20.01.2024 präsentieren Medienkünstler*innen ab 20 Uhr öffentlich ihre Ergebnisse aus einem Workshop zu interaktiver audio-visueller Kunst im öffentlichen Raum. Eine gemeinsame Veranstaltung des Studiengangs Digital Media and Experiment der Hochschule Bielefeld (Fachbereich Gestaltung) in Kooperation mit dem Filmhaus Bielefeld, Synergize – Dr. Kerstin Große-Wöhrmann und dem Medienkunstkollektiv CYLVESTER mit Unterstützung des Forum Bielefeld.

Weiterlesen

Am Donnerstag, d. 18. Januar um 19 Uhr präsentiert das FLIMMERN!-Team im Filmhauskino einen Film aus der Region. „Flora“ ist ein 60-minütiger Spielfilm, der im Rahmen eines Abiturprojektes entstanden ist und in dem viel Liebe und Leidenschaft aller Beteiligten steckt.

Weiterlesen

„Kosmische Brocken – Zappa und die Deutschen“ von Jörg Wulf ist der zehnte Film in unserer Reihe besondere Dokumentarfilme mit Gästen am Di. 19. Dezember um 20 Uhr im Lichtwerk. Weiterlesen

Filmschaffende jubeln auf einer Bühne

Am 24. November wurde Bielefeld wieder zum ostwestfälischen Zentrum des Kurzfilms. Im Tor6 Theaterhaus wurden die Preise für das 34. Bilderbeben, den Kurzfilm-Wettbewerb des Filmhauses Bielefeld, verliehen. Die Gewinner:innen kommen aus Kassel, Düsseldorf und Ostwestfalen-Lippe.

Weiterlesen

„Wer ist Oda Jaune?“ von Kamilla Pfeffer ist der nächste Film in unserer Reihe besondere Dokumentarfilme mit Gästen am Di. 21. November um 19 Uhr im Kamera Filmkunsttheater.

Weiterlesen

Am Freitag, 24. November 2023 ab 20 Uhr präsentiert das Filmhaus Bielefeld ausgewählte Kurzfilme mit einer maximalen Länge von 5 Minuten. Die Kurzfilme zum Thema „Abgebrüht“ gehen in das Rennen um Platz eins, zwei und drei beim Bielefelder Kurzfilmpreis. Außerdem im Programm: feierliche Preisverleihung, Wahl des Publikums-Lieblingsfilms und Get-together mit Filmschaffenden. Die Veranstaltung ist öffentlich, Tickets gibt es an der Abendkasse.

Weiterlesen

LETsDOK sind die bundesweiten Dokumentarfilmtage 2023. Das Filmhaus Bielefeld und die Kamera Filmkunsttheater beteiligen sich mit 2 besonderen Dokumentarfilmen an der Veranstaltung. Am 12.9. zeigen wir „Vergiss Meyn nicht“ und am 14.9. zeigen wir „Kalle Kosmonaut“

Filmplakat "Vergiss Meyn Nicht" Filmplakat "Kalle Kosmonaut"
Weiterlesen