Filmbildung: Projekt b:movie startet im Oktober

, ,

Ab sofort können sich Filminteressierte junge Menschen zwischen 12 und 20 Jahren für das Pilotprojekt „b:movie“ anmelden. Gedreht wird im Oktober und November jeweils an einem Wochenende im Grünen Würfel in Bielefeld.

 

Filmbildung für Filminteressierte ab 12 Jahre

Ihr schaut gerne Filme, am liebsten auf der ganz großen Leinwand?
Ihr interessiert euch dafür, wie Geschichten aufgebaut sind und wie Spannung entsteht?

Und wenn ihr könntet, würdet ihr selbst Filme drehen, die dann auch im Kino laufen?
Perfekt, dann seid ihr hier genau richtig.

An einem intensiven Projektwochenende könnt ihr genau das machen:
Wir schauen mit euch einen Film in unserem schönen Filmhaus-Kino, erzählen euch vorher aber nicht, welchen. Nur das Genre, das verraten wir euch gern: Coming-of-Age-Film

Im Anschluss wandern wir in unsere Produktionsbase, den Grünen Würfel mitten auf dem Kesselbrink. Dort analysieren wir den Film gemeinsam und filtern die Schlüsselszenen heraus. Dann drehen wir den Film nach. An nur einem Wochenende.
Den Stil unserer b-Variante entwickelt ihr dabei selbst.
Kameraausrüstung, Kostüme und helfende Filmprofis stellen wir euch zur Seite.

 

Anmeldung und Termine

1. Termin Sa 29. – So 30. Oktober 2022 | Filmhaus, Grüner Würfel | Für 12-16jährige
2. Termin Sa 05. – 06. November 2022 | Filmhaus, Grüner Würfel | Für 16-20jährige

Immer 10-17 Uhr | Die Teilnahme ist kostenfrei.

Interessiert?
Dann meldet euch an. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Anmelden könnt ihr euch ganz einfach ab dem 10.09.2022 per Mail an: bmovie@filmhaus-bielefeld.de

Gebt bitte bei der Anmeldung den Wunsch-Projekttermin und euer Alter an.

„b:movie“ ist ein Projekt vom Filmhaus Bielefeld, in Kooperation mit dem Grünen Würfel, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des neuen Förderprogramms „Kino und Filmbildung“.